logo pg Saalekreuz
Bei der diesjährigen Sammelaktion der Sternsinger unter dem Motto "Gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und Weltweit" sammelten sie insgesamt 1100,90 Euro. 14 Ministranten waren den ganzen Tag unterwegs, um diese stolze Summe für den guten Zweck zu sammeln. Nach einem anstrengenden Tag waren sie danach im Pfarrhaus versammelt, um sich die traditionelle und wohlverdiente Pizza schmecken zu lassen.

Am 3. Oktober, dem Gründungstag unserer Pfarreiengemeinschaft, wurdePfarrer Norbert Wahler in der voll besetzten Kirche in Fuchsstadtdurch Dekan Krammer in unsere Pfarreiengemeinschaft „Saalekreuz“eingeführt.

Bei einer von den Langendorfer Ministranten gestalteteten Maindacht grillten die Minis im Anschluß Würstchen und verkauften Getränke beim geselligen Beisammensein.

Im Juni freut sich Pfarrvikar Dr. Blaise Okpanachi auf Besuch vom Bischof seiner Heimat-diözese in Nigeria:

Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen fühlten sich die Senioren unter den Pavillions wohl,ließen sich leckere Kuchen, Gebäck und Kaffee munden.

Dr. Blaise Okpanachi (40), Pfarrvikar in der Pfarreiengemeinschaft „Saalekreuz, Fuchsstadt“, wird zum 1. September 2016 Pfarradministrator von Oberthulba und der Kuratie Hassenbach in der Pfarreiengemeinschaft „Sankt Michael im Thulbatal, Oberthulba“.

Am Dienstag den 22.03. machten sich einige Jugendliche und Firmlinge aus der PfarreiengemeinschaftSaalekreuz auf, um zusammen einen Kreuzweg zu beten.

Pfarrer i. R. Anton-Hubert Brimer ist am Dienstag, 23. Februar, im Alter von 82 Jahren in Machtilshausen gestorben. Er war von 1978 bis 1998 Pfarrer von Johannesberg. Brimer wurde 1933 in Machtilshausen geboren und verbrachte dort auch seinen Ruhestand.

Mit diesem Motto starteten die Elfershäuser Senioren ihren Faschingsnachmittag im geschmückten Pfarrheim.

Bischof Dr. Friedhelm Hofmann hat Norbert Wahler (41), Pfarrvikar in den Pfarreiengemeinschaften „Maria Ehrenberg, Kothen“ und „Sankt Georg – Bad Brückenau“, zum 1. September 2016 zum Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft „Saalekreuz“ ernannt.

Am Samstag, den 2. Januar machten sich 30 Sternsinger unserer Pfarreiengemeinschaftmit einem Bus auf den Weg nach Würzburg, um dort an derdiözesanen Sternsingeraussendung mit Bischof Friedhelm Hofmann teilzunehmen.

­