logo pg Saalekreuz

Herzlich Willkommen auf der Homepage der

Pfarreiengemeinschaft Saalekreuz

Elfershausen, Engenthal, Feuerthal, Fuchsstadt, Langendorf, Machtilshausen, Trimberg und Westheim

Liebe Besucher unserer Homepage,
es freut uns, dass Sie hier reinschauen und
sich für die Pfarreiengemeinschaft Saalekreuz interessieren!

Fastenzeit - eine besondere Zeit


Fastenzeit 2 by ulleo pixabay pfarrbriefserviceDie Fastenzeit ist eine besondere Zeit im Jahr. Auch Nichtchristen nutzen sie, um in ihrem Leben etwas zu verändern. Sie wollen sich auf etwas wesentliches besinnen. Christen bereiten sich in diesen 40 Tagen auf das höchste Fest im Jahreskreis vor. Sie tun dies, angelehnt an die 40 Tage, die Jesus fastend und betend in der Wüste verbracht hat.
Fasten hat unterschiedliche Gesichter, es geht nicht nur um den Verzicht von Genussmitteln, sondern darum, bewusst etwas anders zu machen, für eine bestimmte Zeit auf Gewohntes zu verzichten und alltäglich gewordene Muster zu überdenken.
So können, statt der Entsagung von Alkohol und Fleisch, die Besinnung auf das eigene Verhalten und die Ausrichtung auf Gott im eigenen Leben im Vordergrund stehen.
Das Augenmerk verändert sich von dem »Verzicht auf ...« hin zum »Frei sein für ...«. Diese Erfahrung ist nicht nur Erwachsenen vorbehalten, sondern sie kommt auch in der Erfahrungswelt von Kindern vor: Ich kann mein Handeln und Denken reflektieren und (zum Positiven hin) verändern. Für Kinder könnte dies beispielsweise bedeuten, etwas zu tun, mit dem ich anderen eine Freude machen kann oder die übertragenen Aufgaben bereitwillig zu erledigen.
40 Tage sind eine lange Zeit, in der wir viele verschiedene Erfahrungen und Situationen durchleben. Es gibt also ein großes Spektrum an Emotionen und Gedanken, die wir im Gespräch mit Gott – also beim Beten – (mit)teilen können.
So kann das Fasten ein jährlicher kleiner Entwurf sein: Was wäre wenn? Was wäre, wenn ich nicht jeden Abend auf dem Sofa beim Fernsehen einschlafen würde? Wenn ich jeden Tag was Neues wagen würde, wenn ich nach vorne schauen würde, statt zurück?
Ich glaube unser Alltag würde etwas durcheinander kommen - aber seien wir mal ehrlich - wir würden aus einer gewissen „Gewohnheit“ herausgerissen und müssten neu hinterfragen.
Nutzen wir also diese Zeit um über uns, unser Leben und unsere Verhaltensweisen nachzudenken. Eine Hilfe hierfür können die Fastengottesdienste , Fastenandachten und Angebote in dieser Zeit sein.
Ihr Pastoralteam
 

Es ist schon ein Kreuz mit dem Kreuz

Im Rahmen der Reihe "Wir feiern das Leben - Gottesdienste an außergewöhnlichen Orten" laden wir zur Wortgottesfeier im Pfarrheim Westheim ein.

Newsletter für die Dekanate Bad Kissingen und Hammelburg

Hier können Sie sich den neuen Newsletter des Diözesanbüros Bad Kissingen herunterladen.

Hoffnungsfunken

Gebet in der Fastenzeit 2021

Exerzitien im Alltag

Ökumenische Alltagsexerzitien online und Broschüre zum download

Rückblick

Sternsingeraktion 2021

In diesem Jahr konnten die Sternsinger den Segen nicht persönlich in die Häuser bringen

Komm wir gehen nach Bethlehem

Fast 300 Kinder haben sich an den Weihnachtstagen auf den Weg nach Bethlehem gemacht

Christmette im Live-Stream

An Hl. Abend wurde die Christmette von Langendorf live auf dem Youtube-Kanal der PG übertragen ...

­