logo pg Saalekreuz

Am Sonntag, den 23. Oktober 2022 konnte die Pfarrgemeinde Elfershausen das 150-jährige Weihejubliläum ihrer Pfarrkirche begehen.

Im Oktober stand das Erntedankfest im Mittelpunkt der Kinderkirche.
Viele Kinder waren mit ihren Eltern zu dieser Feiern nach Fuchsstadt in den Eulentreff gekommen und hatten auch Körbchen mit Erntefrüchten mitgebracht.

Erntedank Kinderkriche

 

In der Reihe „wir feiern das Leben – mit den Perlendes Glaubens“ wurde eine weitere Perle in den Mittelpunkt einer Wortgottesfeier gestellt – die Wüstenperle!

Nach zweijähriger coronabedingter Pause konnte in diesem Jahr wieder die schon traditionelle Wallfahrt der Pfarreiengemeinschaft stattfinden.

Foto: Johannes Berg, pfarrbriefservice

Wenn eine eine Wallfahrt tut ....

Von einer Bekannten wurde ich 2018 gefragt: „Gehste ach amoal mit Wall? Du dürfst ach fürbaat!“ Ich erinnerte mich, dass ich mit meiner Mutter oft in Retzbach war, allerdings mit dem Bus, und es als Kind wunderschön fand, wenn es abends eine Lichterprozession gab und die alten Marienlieder wie „Ave Glöcklein“ oder „Maria du im grünen Tal“ gesungen wurden. Also sagte ich zu und „wallte“ mit nach Münnerstadt. Doch als Vorbeterin konnte ich nicht so recht abschalten. Es mussten immer wieder Gebete, Texte und Lieder ausgesucht werden. So ganz zufrieden war ich danach nicht.

Dankeschön an den Frauentreff Westheim

 

Jahrelang hat der Frauentreff durch verschiedene Aktivitäten die Kirchengemeinde Westheim finanziell unterstützt. Durch diese Einnahmen konnten unter anderem auch die neuen Polster in der Kirche mitfinanziert werden. 

Stellvertretend für das Team wurden Christl Reuter und Hiltrud Wahler ein kleines Präsent von der Kirchenverwaltung überreicht. 

Unter großer Beteiligung haben wir uns bei strahlendem Wetter am Sonntag, dem 17. Juli, zu einer „Feier des Lebens“ an der Saale am Eck in Westheim getroffen.

Jung und Alt waren zu dem Thema „Wasser“ zusammengekommen. Maria Förster und Helga Vierheilig spannten unmittelbar am Fluss einen weiten Bogen von der Bedeutung des Wassers im praktischen und im rituellen Sinne. Bei der Taufe mit dem Wasser wird der Mensch in die Gemeinschaft der Christen aufgenommen, mit all seinen Rechten und Pflichten.

Die nächste Feier des Lebens findet am Sonntag, 16. Oktober auf einem abgeernteten Feld bei Westheim statt. Dann geht es um das Thema Wüste.

Wasser des Lebens M.RothFoto: M. Roth

 

Die Quelle alles Guten liegt im Spiel!

Unter diesem Motto konnte das Team der Bücherei Elfershausen, nach 2-jähriger Pause, im Rahmen des örtlichen Ferienprogramms, zum Spielenachmittag einladen.

Zu einem gemeinsamen Gottesdienst waren die Katholik*innen unseres neuen Pastoralen Raums Hammelburg am 25. Juni auf die Trimburg eingeladen.

"ICH - wohin des Weges!" war das Thema der Feier des Lebens mit den "Perlen des Glaubens" am Sonntag, 15. Mai am Westheimer Bahnübergang.

Die Gottesdienstbeauftragten Maria Förster und Helga Vierheilig beleuchteten Fragen zu unserem ICH und zu unserem Lebens-Weg als auch Fragen zu unserem Innersten und zu Gott.
Als Symbol war ein Spiegel aufgestellt. Im Lied “Ein Blick in den Spiegel” wurden das ICH und der Lebens-Weg aufgegriffen. Was auch im Refrain deutlich wurde: “Hilf mir meinen Weg zu verstehn und führe mich zu dir.”
Am Ende der Feier bekamen die Besucher eine Karte mit auf den Heimweg: “Gott führt mich den Weg, den ich wähle!”

 

 

Am Ostermontag trafen sich am Sportplatz in Elfershausen ein paar Familien zum Emmausgang.

­