logo pg Saalekreuz
Im Juni freut sich Pfarrvikar Dr. Blaise Okpanachi auf Besuch vom Bischof seiner Heimat-diözese in Nigeria:

Bischof Anthony Adaji aus der Diözese Idah wird für etwa zwei Wochen in Elfershausen weilen und mindestens drei Gottesdienste in der Pfarreiengemeinschaft zelebrieren:

  • Am Samstag, 4. Juni, um 18:30 Uhr in Elfershausen
    Pontifikalgottesdienst (gestaltet von „Just for fun“)
    mit anschl. Begegnung,
  • am Sonntag, 5. Juni, um 8:30 Uhr in Langendorf
    Pontifikalgottesdienst (gestaltet von „GUIG“, Hammelburg) sowie
  • am Sonntag, 5. Juni, um 10:15 Uhr in Fuchsstadt
    Pontifikalgottesdienst (gestaltet von „Chor Sankt Johannes“, Hammelburg)
    mit anschl. Empfang.

Desweiteren findet am Sonntagnachmittag (05.06.)ab 14:30 Uhr eine Begegnung im Pfarrheim von Westheim statt, bei der die Projekte des Bischofs – u. a. ein Waisenhaus, ein Brunnenbau, Bildungsprojekte und der Neubau einer Kirche – vorgestellt und Spenden dafür übergeben werden.

Auch die Mitchristen aus den Nachbarpfarreien sowie alle Interessierten sind herzlich eingeladen zu den Gottesdiensten und Begegnungen mit Bischof Anthony und Pfarrvikar Blaise.

Das westafrikanische Land Nigeria ist das bevölkerungsreichste auf dem afrikanischen Kontinent mit rund 150 Mio. Einwohnern. 50 % davon sind Muslime, 40 % Christen, die übrigen gehören meist Naturreligionen an. Es existieren dort 256 ethnische Gruppen,
500 Sprachen und über 5000 verschiedene Dialekte, Amtssprache ist Englisch.

­