logo pg Saalekreuz
Mit dem Glaube, dass der Leib Christi bei der Kommunion lebendig wird, prozessierten viele Gläubige, nach dem Festgottesdienst mit Pfr. i.R. Siegmund Simon und Diakon Dr. Klaus Eckert, mit der Monstranz durch die mit Blumen und Fahnen geschmückten Straßen von Elfershausen, denn in ihr wird der Leib Christi in Form einer Hostie getragen.

Unser Dank gilt allen, die dazu beigetragen haben, dass diese Prozession überhaupt möglich war. Unter anderem den Blumenkindern der Kinderkirche Elfershausen, den Kommunioneltern für das Tragen der Marienfigur, der politischen Gemeinde für das Tragen des „Himmels“, unseren Ministranten sowie allen, die ihre Bildstöcke, Häuser und Straßen entsprechend festlich geschmückt hatten! Vielen Dank!

­