logo pg Saalekreuz

In der Reihe „Wir feiern das Leben – Wortgottesdienste an anderen Orten“ haben die Westheimer am Erntedanktag im Weinberg am Längberg eine Wortgottesfeier gestaltet.

Ca. 50 Christinnen und Christen sind dem Ruf gefolgt und haben gemeinsam gebetet und gesungen.

Joachim Volpert sprach zum Wert des Lebens, der Fülle der Schöpfung, die uns täglich dankbar stimmen sollte.
„Wir müssen wachsam sein, uns durch das Getriebensein in dieser Welt nicht ablenken zu lassen, zu erkennen, dass die göttliche Kraft da ist und in uns wirkt, in Fülle und Gemeinschaft mit der Natur.“
Im Oktobermonat, dem Marienmonat, klang fröhlicher Gesang zu Ehren der Gottesmutter ins Saaletal, das eine oder andere Auge wurde etwas feucht bei diesem mütterlichen Gedenken.
So wird Glaube gelebt und lädt alle ein, bald wieder dabei zu sein, wie die Frauen und Männer mit frischem Saft und jungem Wein.
Wir danken dem Bonifatiuswerk für die Unterstützung.

­