logo pg Saalekreuz

Nach monatelangen Restaurationsarbeiten durch die Orgelbaufirma Hey erhielt die Orgel der Kreuzkapelle nun am 6. Mai in der Maiandacht der Pfarreiengemeinschaft den kirchlichen Segen durch Pfarrer Norbert Wahler.
Auch Regionalkantor Peter Rottmann war gekommen und spielte auf der Orgel seine Improvisationen bekannter Marienlieder. Das bis auf den letzten Platz besetzte Gotteshaus erfuhr auf diese Weise einmal wieder eine besondere Würdigung.
Nach der Andacht lud die Kirchenverwaltung zum Sektempfang ein und bedankte sich auf diese Weise für die vielen großherzigen Spenden. Bei strahlendem Sonnenschein saß man noch lange mit Getränken und le-ckeren Bratwürsten vom Grill auf dem Platz ums „Kirchle“ zusammen und konnte als Andenken die alten Orgelpfeifen gegen einen kleinen Obolus zu Gunsten der Orgel erwerben. Auch die Ministranten hatten einen Stand und verkauften verschiedene Artikel, um die Reisekasse für die Romwallfahrt etwas zu füllen.

Die Kirchenverwaltung Machtilshausen bedankt sich ganz herzlich für die vielen Spenden, die für die Restauration der Orgel in der Kreuzka-pelle eingegangen sind.
Auch das Interesse der zahlreichen Besucher bei der Einweihung und dem Orgelkonzert von Regionalkantor Rottmann hat uns gefreut. Der herrliche Klang der Orgel wird uns noch lange erfreuen.

­